Über mich

 Mein Name ist Jacqueline De Pieri. Ich wohne seit 20 Jahren, mit meinem Mann Riccardo, unseren Söhnen Gianluca und Damiano , in Döttingen.

Schon als Teenager machte es mir grosse Freude, die Flohmärkte und Brockenhäuser nach Raritäten zu durchstöbern. Ich finde es spannend, Möbel zu verändern und zu sehen, wie man alt zu neu macht.

Als unser Haus zu klein für all meine Schätze wurde, kam mir die Idee, einen Laden zu eröffnen. Schnell war klar, dass dies in unserer Garage geschehen sollte. Im Oktober 2015 war es dann soweit!

 

Aber schon nach kurzer Zeit wurde diese zu klein, und ich ergriff im Januar 2016 die Chance, in Kleindöttingen grössere Räumlichkeiten zu beziehen. Da mein Herz für Döttingen schlägt, habe ich mich immer nach einem Ladenlokal in Döttingen umgehört. Am 3. Juni 2017 war es nun soweit. Ab sofort findet man mich im Foyer des ehemaligen Kino Monti, im Zentrum von Döttingen.